Präsenzgottesdienste nur mit medizinischer Maske

Grafik: GEP

Das Presbyterium hat am 25. Januar 2021 die Regelungen für unsere Präsenzgottesdienste der aktuellen Fassung der Coronaschutzverordnung angepasst. Es besteht während der Gottesdienste und anderer Versammlungen zur Religionsausübung ab sofort die Verpflichtung zum Tragen von medizinischen Masken (sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95)). Soweit Kinder unter 14 Jahren aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, ist ersatzweise eine Alltagsmaske zu tragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis – gemeinsam zeigen wir so Verantwortung füreinander in diesen besonderen Zeiten!

Jens-Peter Bentzin, Vorsitzender des Presbyteriums

 

Es gelten weiterhin diese Regeln:

Alle Gottesdienste finden unter strikter Einhaltung der Bedingungen der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung statt. Eine Anmeldung zu den Gottesdiensten ist unbedingt erforderlich!

Die Länge der Gottesdienste beträgt maximal 45 Minuten. Die zur Verfügung stehenden Plätze sind aufgrund der unübersichtlichen Infektionslage nochmals um 30% verringert:

GH Lammerdorf: ingesamt 23 Anwesende (Maximal 18 Gottesdienstbesuchende + 1 Küster/in + 1 Organist/in + 1 Pfarrer/in + 2 Ordnungsdienst)
Kirche Roetgen: insgesamt 31 Anwesende (Maximal 26 Gottesdienstbesuchende + 1 Küster/in + 1 Organist/in + 1 Pfarrer/in + 2 Ordnungsdienst)

Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln. Körperkontakt und physische Nähe bleiben im Kirchraum untersagt. Ein Mindestabstand von 1,5 bis 2 Meter zum Sitznachbarn ist einzuhalten. Ausnahme: Familien, die im selben Haushalt leben, dürfen zusammen sitzen.
Die medizinische Maske ist stets am Platz stets zu tragen.
Das Gemeindesingen unterbleibt; ebenso Chorgesang und Bläserchor.
Personen mit Krankheitssymptomen wird der Zutritt nicht gestattet. Gefährdeten Besucherinnen und Besuchern wird die Teilnahme nicht empfohlen. Sie werden gebeten, auf mediale Gottesdienste (Internet, Radio, Fernsehen) auszuweichen.

Das Angebot des Online-Abendlobes jeweils mittwochs um 18:45 Uhr auf unserem YouTube-Kanal bleibt weiterhin bestehen. (https://www.youtube.com/channel/UCbe12FObwPOVKDNLfwIlUYQ)

Keep Reading

PreviousNext